Tel.:+41 (0)76 494 88 11

E-Mail: i.spichkina@gmx.ch

Adresse: Spluegenstrasse 12

                8002 Zuerich

Zur Person

Dr. med. Irina Spichkina

  • Eidg. diplomierte Ärztin

  • Fachärztin für  Psychiatrie und Psychotherapie FMH

  • Postgraduale Ausbildung an Universität Zürich mit Diploma of Advanced Studies in ärztlicher Psychotherapie (tiefenpsychologische Richtung)

  • reflektiert, achtsam, lösungsorientiert

 

 

 

Meine Philosophie

Im Zentrum meines Interesses und Engagement steht der Mensch mit Vielfältigkeit an Gefühlen, Anliegen und Bedürfnissen sowie den damit verbundenen Schwierigkeiten, Konflikten und Leidensdruck, welche er mit sich selbst, im Zusammenleben mit seinen Mitmenschen und/oder bei der Lösung/Bewältigung seiner anstehenden Aufgaben hat.

 

Das Ziel des Therapieprozesses liegt in einem möglichst genauen und differenzierten Verständnis Ihres eigenen Empfindens, Ihrer eigenen Gefühle und Ihres eigenen Handelns. Dadurch kann das Verständnis für die eigene Lebensumgebung verbessert werden. Folglich wird ein freierer Umgang mit den inneren und äusseren Problemen oder Konflikten möglich. In das für jeden Menschen individuell angepassten Therapiesetting werden tiefenpsychologische, emotionsfokussierte, achtsamkeitsbasierte sowie einzelne kognitiv-verhaltenstherapeutische Elemente integriert.

 

Werdegang

 

Nach dem Abschluss des Medizinstudiums in Russland (Diplom mit Auszeichnung), habe ich als Fachärztin Anästhesie und Intensivmedizin an einem Universitätsspital mit 1.300 stationären Betten (in Ekaterinburg, Russland) gearbeitet und den Titel «Facharzt der höchsten Kategorie» in dieser Fachrichtung erworben.

 

Seit 2003 lebe ich in der Schweiz.

 

Hier habe ich meine Tätigkeit zu Beginn als Anästhesie-, Intensivstation- und Notärztin 2003-2004 im Kantonspital Luzern/Wolhusen und 2005-2007 im Regionalspital Oberwallis aufgenommen. Anschliessend arbeitete ich in der Klinik Schinznach Bad (2008) und Rehaklinik Bellikon (2009-2010).

 

Die Themen der Philosophie, Psychologie und Psychotherapie haben mich schon seit meiner Jugend fasziniert. Während meiner ärztlichen Tätigkeit in der Anästhesie und Intensivstation, wo ich täglich die zwischen Leben und Tod stehenden Patienten (sowie oft auch deren verzweifelte Angehörige) ärztlich begleitet habe, schloss ich berufsbegleitende Weiterbildungen zu den Themen «Psychosomatische Erkrankungen» und «Kognitive Therapie der Depression» ab.

 

Als ich mich entschieden habe, meinem wachsenden Interesse für Psychologie und Psychotherapie tiefer nachzugehen, habe ich 2010 eine Stelle in Luzerner Psychiatrie (Klinik St. Urban) aufgenommen. Die Jahre, die ich dort verbracht habe, boten mir eine ausgezeichnete Möglichkeit mit dem ganzen Spektrum (von akuten bis chronifizierten) psychiatrischen Störungen zu arbeiten sowie Patienten verschiedener Altersgruppen (von Jugendlichen bis Geronto-Patienten) zu betreuen.

2014 wechselte ich in das allgemein-psychiatrisches Ambulatorium Olten und war von 2015-2017 im Arud Zentrum für Suchterkrankungen in Zürich tätig. Dort habe ich die Menschen mit verschiedenen Arten der Abhängigkeit (substanz- sowie nicht substanzbezogen) aus allen sozialen Schichten sowie mit der ganzen Palette der psychiatrischen Nebenerkrankungen betreut. 

2017 arbeitete ich als Oberärztin im Carl Gustav Jung Ambulatorium und bin seit 2018 in der Psychotherapie Praxis Schoffelgasse tätig. 

 

Parallel zu meiner ärztlichen Tätigkeit, schloss ich eine berufsbegleitende tiefenpsychologisch orientierte Psychotherapieausbildung an der Universität Zürich mit einem Diploma of Advanced Studies in ärztlicher Psychotherapie ab.

 

Meine schriftliche Arbeit zum Erlangen des Facharzt-Titels wurde mit dem Preis der Schweizerischen Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie ausgezeichnet.

Mitgliedschaften

  • FMH (Foederatio medicorum helveticorum)

  • VSAO (Verband Schweizerischer Assistenz- und Oberärzte)

  • SGPP (Schweizer Gesellschaft für Psychiatrie und Psychotherapie)

  • AGZ (Ärztliche Gesellschaft Kanton Zürich

  • ZüriMed – Ärzteverband der Bezirke Zürich und Dietikon